Show simple item record

dc.contributor.authorSchmitt, Carolinde_DE
dc.contributor.authorSchäfer, Johannesde_DE
dc.contributor.authorBurmester, Michaelde_DE
dc.contributor.editorHess, Steffende_DE
dc.contributor.editorFischer, Holgerde_DE
dc.date.accessioned2017-11-18T00:36:50Z
dc.date.available2017-11-18T00:36:50Z
dc.date.issued2017
dc.identifier.urihttp://dl.gi.de/handle/20.500.12116/5810
dc.description.abstractDer Umgang mit Robotern ist für die meisten Menschen noch neu und es wäre schön, wenn sie spielerisch und einfach wäre. Der Care-O-bot 4 ist ein socially interactive robot und kommt in unterschiedlichen Bereichen zum Einsatz.. Die erste reale Umgebung in welcher Care-O-bot 4 eingesetzt wird, ist im Elektronikmarkt Saturn. Wir haben die Interaktion zwischen dem Care-O-bot 4 und Kunden (von Kindern bis Älteren) sowie den Verkäufern in Form einer Mehr-Methoden-Studie untersucht. Der Schwerpunkt lag dabei auf der formativen (qualitativen) Evaluation der Wirkung (User Experience) des Serviceroboters. Dabei haben wir sowohl emotionale als dynamische Aspekte der Interaktion und UX betrachtet. Neben einer explorativen Feldstudie im Elektronikmarkt, erfolgte ein Test des Care-O-bot 4 in einer Laborumgebung. Wir stellen das Vorgehen und die Ergebnisse vor.de
dc.language.isodede_DE
dc.publisherGesellschaft für Informatik e.V.de_DE
dc.relation.ispartofMensch und Computer 2017 - Usability Professionalsde_DE
dc.relation.ispartofseriesMensch und Computerde_DE
dc.subjectHuman-Robot Interactionde_DE
dc.subjectVerkaufsraum/POSde_DE
dc.subjectUsability Testingde_DE
dc.subjectEmotional Designde_DE
dc.titleWie wirkt der Care-O-bot 4 im Verkaufsraum?de
dc.typeText/Conference Paperde_DE
dc.pubPlaceRegensburgde_DE
mci.document.qualitydigidocde_DE
mci.conference.sessiontitleUP: Full Presentation (30 min.)de_DE
dc.identifier.doi10.18420/muc2017-up-0171de_DE


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record