Show simple item record

dc.contributor.authorKlauck, Timde_DE
dc.contributor.editorBrau, Henningde_DE
dc.contributor.editorLehmann, Andreasde_DE
dc.contributor.editorPetrovic, Kostanijade_DE
dc.contributor.editorSchroeder, Matthias C.de_DE
dc.date.accessioned2017-11-18T00:38:40Z
dc.date.available2017-11-18T00:38:40Z
dc.date.issued2011
dc.identifier.urihttp://dl.gi.de/handle/20.500.12116/5881
dc.description.abstractDer Beitrag gibt anhand eines konkreten Beispiels einen Überblick über die Funktionen der Software ANTETYPE (www.antetype.com). Es werden die wesentlichen Merkmale dieses Tools auch im Vergleich zu anderen Prototyping-Ansätzen erläutert. Dazu gehören unter anderem detailliertes visuelles Design, dynamisches Layout, Wiederverwertbarkeit von User Interface Widgets und eine umfangreiche Widget Library mit verschiedenen Look and Feels in unterschiedlichen visuellen Detailgraden (Wireframe, Windows 7, iOS, Android, Mac OS X). ANTETYPE läuft zur Zeit ausschließlich unter Mac OS X. Zur einfachen Verteilung gibt es die Möglichkeit, die Prototypen in vollem Funktionsumfang zu exportieren und in einem Web-Browser zu betrachten. Außerdem wird die Möglichkeit erläutert, die mit ANTETYPE erstellten Dateien auf einem iPad anzuschauen.de_DE
dc.publisherGerman UPA e.V.de_DE
dc.relation.ispartofTagungsband UP11de_DE
dc.relation.ispartofseriesUsability Professionalsde_DE
dc.subjectPrototypingde_DE
dc.subjectUser Interface Designde_DE
dc.subjectInteraktiver Prototypde_DE
dc.subjectiPad Viewerde_DE
dc.titleEffizientes Prototyping mit der Software ANTETYPEde_DE
dc.typeotherde_DE
dc.pubPlaceStuttgartde_DE
mci.document.qualitydigidocde_DE
mci.reference.pages230-234de_DE
mci.conference.sessiontitleWerkzeugede_DE


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record