Show simple item record

dc.contributor.authorHeuer, Jensde_DE
dc.contributor.authorMcCrae, Patrick
dc.contributor.authorZapf, Bastian
dc.contributor.authorHoch, Manuel
dc.contributor.editorBosenick, Timde_DE
dc.contributor.editorHassenzahl, Marcde_DE
dc.contributor.editorPeissner, Matthiasde_DE
dc.contributor.editorMüller-Prove, Matthiasde_DE
dc.date.accessioned2017-11-18T00:42:09Z
dc.date.available2017-11-18T00:42:09Z
dc.date.issued2006
dc.identifier.urihttp://dl.gi.de/handle/20.500.12116/6005
dc.description.abstractDie Evolution des Internets in Richtung Web 2.0 zeigt einen klaren Trend hin zur Multi-User Interaction. Neben dem Einsatz neuer Technologien baut das Web 2.0 auf kollektives Wissen, (Wisdom of the Crowds). Das Social Web ermöglicht einer Vielzahl von Nutzern, aktiv zur gemeinsamen Schaffung von Inhalten und derer Vernetzung beizutragen. Die Site an sich stellt im Wesentlichen nur noch die Content Container bereit. Mittels Tagging können Ersteller und Konsumenten gleichermaßen die Inhalte verschlagworten – ‚taggen‘ – und somit auch für alle anderen nachvollziehbar ihre eigene Sicht auf die erstellten Inhalte definieren. Dieser Workshop untersucht, in welcher Beziehung diese neuartigen Interaktionsansätze zu den klassischen, typischerweise starr hierarchischen Content-Taxonomien stehen. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf praktischen Anwendungsbereichen sowie der Betrachtung von Grenzfällen in denen die beiden navigatorischen Paradigmen in einander übergehen.de_DE
dc.publisherFraunhofer Verlagde_DE
dc.relation.ispartofTagungsband UP06de_DE
dc.relation.ispartofseriesUsability Professionalsde_DE
dc.subjectWeb 2.0de_DE
dc.subjectTaxonomiede_DE
dc.subjectInformationsarchitekturde_DE
dc.subjectNavigationde_DE
dc.subjectTaggingde_DE
dc.titleNavigation neu definiert: Chancen und Nutzen von Tagging, Taxonomien und Facettende_DE
dc.typeotherde_DE
dc.pubPlaceStuttgartde_DE
mci.document.qualitydigidocde_DE
mci.reference.pages84-89de_DE
mci.conference.sessiontitleNavigation und Suchede_DE


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record