Show simple item record

dc.contributor.authorSchauderna, Floriande_DE
dc.contributor.editorBosenick, Timde_DE
dc.contributor.editorHassenzahl, Marcde_DE
dc.contributor.editorPeissner, Matthiasde_DE
dc.contributor.editorMüller-Prove, Matthiasde_DE
dc.date.accessioned2017-11-18T00:42:10Z
dc.date.available2017-11-18T00:42:10Z
dc.date.issued2006
dc.identifier.urihttp://dl.gi.de/handle/20.500.12116/6009
dc.description.abstractDie Kupferwerk GmbH hat einen FlashPrototyp für ein Graphical User Interface (GUI) zur mobilen Hausgerätesteuerung exemplarisch für PDAs entwickelt. Mit Hilfe von Techniken des Scenario-based Designs konnte der Bedarf für Funktionen zur Unterstützung der Hausarbeit erkundet werden (z.B. Vorratsverwaltung). Der folgende Beitrag beschreibt Konzept, Methoden und Ergebnisse des Projekts, dessen Vorgehen am Usability Engineering Lifecycle von Deborah J. Mayhew orientiert war.de_DE
dc.publisherFraunhofer Verlagde_DE
dc.relation.ispartofTagungsband UP06de_DE
dc.relation.ispartofseriesUsability Professionalsde_DE
dc.subjectIntelligente Hausgerätesteuerungde_DE
dc.subjectSmart Homede_DE
dc.subjectScenario-based Designde_DE
dc.subjectGUIEntwicklungde_DE
dc.subjectUsability Testingde_DE
dc.titleDie benutzerorientierte Entwicklung eines Prototyps zur mobilen Hausgerätesteuerungde_DE
dc.typeotherde_DE
dc.pubPlaceStuttgartde_DE
mci.document.qualitydigidocde_DE
mci.reference.pages46-49de_DE
mci.conference.sessiontitleFallstudien II – Mobile Anwendungende_DE


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record