Show simple item record

dc.contributor.authorHardt, Anettde_DE
dc.contributor.authorSchrepp, Martinde_DE
dc.contributor.editorBrau, Henningde_DE
dc.contributor.editorDiefenbach, Sarahde_DE
dc.contributor.editorGöring, Katharinade_DE
dc.contributor.editorPeissner, Matthiasde_DE
dc.contributor.editorPetrovic, Kostanijade_DE
dc.date.accessioned2017-11-18T00:44:24Z
dc.date.available2017-11-18T00:44:24Z
dc.date.issued2010
dc.identifier.urihttp://dl.gi.de/handle/20.500.12116/6085
dc.description.abstractDie Barrierefreiheit betriebswirtschaftlicher Software ist in vielen Berufsfeldern eine zentrale Voraussetzung für die erfolgreiche Integration behinderter Menschen in den ersten Arbeitsmarkt. Hinsichtlich der barrierefreien Gestaltung von Web-Seiten gibt es bereits eine Reihe etablierter Richtlinien, die für das Design herangezogen werden können. Allerdings unterscheiden sich betriebswirtschaftliche Anwendungen in Bezug auf Nutzungsintensität, Komplexität der Inhalte und Interaktivität stark von eher statischen Web-Seiten. Aus diesen Besonderheiten ergeben sich in Bezug auf Barrierefreiheit weitere Anforderungen, die zum Teil in den gängigen Richtlinien noch nicht vollständig adressiert sind. Wir wollen am Beispiel einer Webbasierten Customer Relationship Management (CRM) Anwendung spezielle Probleme und gewählte Lösungsansätze zur barrierefreien Gestaltung der Benutzerschnittstelle vorstellen. Hierbei werden wir darauf eingehen, welche Gruppen von behinderten Nutzern beim Design zu berücksichtigen sind, wie man eine effiziente Bedienung für alle relevanten Nutzergruppen sicherstellen und quantifizieren kann und welche speziellen Design-Probleme sich aus der hohen Informationsdichte und Interaktivität betriebswirtschaftlicher Software ergeben. Weiterhin werden organisatorische Aspekte und positive Seiteneffekte von Barrierefreiheit auf die Usability einer Anwendung beschrieben.de_DE
dc.publisherFraunhofer Verlagde_DE
dc.relation.ispartofTagungsband UP10de_DE
dc.relation.ispartofseriesUsability Professionalsde_DE
dc.subjectbehinderte Benutzerde_DE
dc.subjectBetriebswirtschaftliche Anwendungende_DE
dc.subjectUniverselles Designde_DE
dc.titleBarrierefreiheit betriebswirtschaftlicher Anwendungen - Diskussion spezieller Anforderungen und Lösungsansätzede_DE
dc.typeotherde_DE
dc.pubPlaceStuttgartde_DE
mci.document.qualitydigidocde_DE
mci.reference.pages86-91de_DE
mci.conference.sessiontitleStrategiede_DE


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record