Zur Kurzanzeige

dc.contributor.authorWissen, Michaelde_DE
dc.contributor.authorZiegler, Jürgende_DE
dc.contributor.editorSzwillus, Gerdde_DE
dc.contributor.editorZiegler, Jürgende_DE
dc.date.accessioned2017-11-22T14:48:11Z
dc.date.available2017-11-22T14:48:11Z
dc.date.issued2003
dc.identifier.isbn3-519-00441-0
dc.identifier.urihttp://dl.gi.de/handle/20.500.12116/7315
dc.description.abstractDieser Beitrag thematisiert eine durchgängige und integrierte Methodik mit entsprechenden Werkzeugen für den komponentenorientierten Entwurf sowohl content- als auch applikationsorientierter Web-Anwendungen. Hierzu werden Konzepte bestehender Entwurfsmethoden um Aspekte der Metadatenmodellierung sowie der Sichten- und Navigationsmodellierung erweitert und in einem Methodenverbund bereitgestellt. Kern der Vorgehensweise ist die Anwendung von Metamodellen und Modellierungstechniken für die verschiedenen Entwurfsbereiche einer Web-Anwendung sowie von Werkzeugen zur prototypischen Umsetzung der erstellten Modelle in eine lauffähige Web-Applikation. Das Verfahren verfolgt sowohl auf der Modellierungs- als auch der Realisierungsebene einen weitestgehend komponentenorientierten Ansatz, der zugleich die Integration extern verfügbarer Komponenten und Anwendungen vorsieht.de_DE
dc.language.isode
dc.publisherB. G. Teubnerde_DE
dc.relation.ispartofMensch & Computer 2003: Interaktion in Bewegungde_DE
dc.titleOntologiebasierte Vorgehensweise zur Modellierung komponentenorientierter Web-Anwendungende_DE
dc.typetalkde_DE
dc.pubPlaceStuttgartde_DE
mci.document.qualitydigidocen_US
mci.reference.pages247-256
mci.conference.sessiontitleMethoden und Werkzeugede_DE


Dateien zu dieser Ressource

Thumbnail

Zur Kurzanzeige