Show simple item record

dc.contributor.authorWittek, Stefande_DE
dc.contributor.authorPinkwart, Nielsde_DE
dc.contributor.editorButz, Andreasde_DE
dc.contributor.editorKoch, Michaelde_DE
dc.contributor.editorSchlichter, Johannde_DE
dc.date.accessioned2017-11-22T14:55:55Z
dc.date.available2017-11-22T14:55:55Z
dc.date.issued2014
dc.identifier.isbn978-3-11-034448-6de_DE
dc.identifier.urihttp://dl.gi.de/handle/20.500.12116/7581
dc.description.abstractDiese Arbeit beschäftigt sich mit der Frage, wie sich ein direkter und kontinuierlicher Kommunika-tionskanal für Gesten in kollaborativen virtuellen 3D Welten auf die Benutzer dieser Welten auswirkt. Als Basis für die Untersuchung dieser Frage wird ein Prototyp vorgestellt, der Gesten mit Hilfe der Microsoft Kinect erfassen und übertragen kann. Weitere Interaktionen mit der 3D-Welt sind durch die Wii Remote möglich. Eine durchgeführte Studie zeigt, dass der Gestenkommunikationskanal für bestimmte Aufgaben intensiv genutzt wird und deutet zudem auf eine Steigerung der durch die Benutzer wahrgenommenen Präsenz in der virtuellen Welt hin.de_DE
dc.language.isodede_DE
dc.publisherDe Gruyter Oldenbourgde_DE
dc.relation.ispartofMensch & Computer 2014 - Tagungsbandde_DE
dc.subjectvirtuelle 3D-Weltende_DE
dc.subjectAvatarede_DE
dc.subjectGestensteuerungde_DE
dc.subjectnonverbale Kommunikationde_DE
dc.subjectVirtuelle Charaktere und Avatarede_DE
dc.titleEntwurf und Evaluation eines Kommunikationskanals für Gesten in kollaborativen virtuellen 3D-Weltende_DE
dc.typetalkde_DE
dc.pubPlaceBerlinde_DE
mci.document.qualitydigidocde_DE
mci.reference.pages075-084de_DE
mci.conference.sessiontitle3D-Modelle und 3D-Weltende_DE


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record