Zur Kurzanzeige

dc.contributor.authorStade, Melanie J. C.de
dc.contributor.authorReckin, Ronnyde
dc.contributor.authorBrandenburg, Stefande
dc.contributor.authorThüring, Manfredde
dc.contributor.editorBoll, Susanne
dc.contributor.editorMaaß, Susanne
dc.contributor.editorMalaka, Rainer
dc.date.accessioned2017-11-22T14:57:02Z
dc.date.available2017-11-22T14:57:02Z
dc.date.issued2013
dc.identifier.isbn978-3-486-77855-7
dc.identifier.urihttp://dl.gi.de/handle/20.500.12116/7619
dc.description.abstractDie Rahmenbedingungen bei kleinen und mittleren Softwareherstellern (KMU) erschweren häufig eine geplante und nachhaltige Einführung nutzerzentrierter Softwareentwicklung. Bisherige Reifegrad- und Prozessmodelle beschreiben eine umfassende Umsetzung der Prozessschritte des Usability Engineering, gehen dabei jedoch nicht auf mögliche Vorgehensweisen bei limitierten Ressourcen ein. In unserer Arbeit fokussieren wir die besonderen Herausforderungen, die bei der Einführung von UsabilityAktivitäten und -Methoden und bei der Etablierung eines nachhaltigen Usability Engineerings in KMU beachtet werden müssen. Mit dem UseTree Phasenmodell zeigen wir einen ersten Ansatz zur Überwindung dieser Herausforderungen auf. Dabei illustrieren wir das phasenweise Vorgehen unseres Modells an einem Fallbeispiel. Ziel der ersten Phase ist es, eine für das KMU relevante UsabilityProblemstellung schnell und ressourcenschonend zu lösen. Dadurch wird dem KMU schnell der hohe Nutzen dieser ersten Usability-Aktivität für die Problemlösung deutlich. Im weiteren Kontakt mit dem KMU werden anschließend zusätzliche Usability-Aktivitäten punktuell realisiert (Phase 2). Eine Zunahme dieser Usability-Aktivitäten führt in der letzten Phase zur Einführung eines geplanten Vorgehens von Usability-Aktivitäten im Sinne des Usability Engineering. Für dieses geplante Vorgehen stellen wir abschließend Kriterien vor, die ein Vorgehensmodell für ressourcenorientiertes Usability Engineering (RUE) erfüllen muss, um in KMU eingeführt und etabliert werden zu können.de
dc.language.isodeen
dc.publisherOldenbourg Verlag
dc.relation.ispartofMensch & Computer 2013 - Workshopband
dc.titleUsability in KMU etablieren: Von schneller Problemlösung zu ressourcenorientiertem Usability Engineeringde
dc.typemensch und computer 2013 - workshopbanden
dc.pubPlaceMünchen
mci.reference.pages19-27de_DE
mci.conference.sessiontitleUsability für die betriebliche Praxis: Prozesse, Methoden, Praktikende_DE


Dateien zu dieser Ressource

Thumbnail

Zur Kurzanzeige