Logo des Repositoriums
 
Workshopbeitrag

Hybrides Arbeiten und Kollaboration: Eine Standortbestimmung zwischen neuen Arbeitspraxen und Technologiegestaltung in kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU)

Vorschaubild nicht verfügbar

Volltext URI

Dokumententyp

Text/Workshop Paper

Zusatzinformation

Datum

2023

Autor:innen

Mörike, Frauke
Günther, Franziska
Hoth, Veronica
Landowski, Mirjam
Brandenburg, Stefan

Zeitschriftentitel

ISSN der Zeitschrift

Bandtitel

Verlag

GI

Zusammenfassung

In Zukunft werden mobil und hybrid arbeitende Teams den Arbeitsalltag vieler Menschen weiterhin prägen. Dabei stellen sich aktuell noch viele Fragen wie bspw. die folgenden: Wie sollten effektive Arbeitspraktiken für die hybride Zusammenarbeit aussehen bzw. gestaltet werden? Wo stehen formalisierte und etablierte Arbeitsprozesse, informeller und in Verhandlung befindlicher Arbeit (wie z.B. articulation work) gegenüber? In diesem Workshop möchten wir neue Arbeitspraxen mit Fokus auf hybridem Arbeiten und Zusammenarbeit in kleinen und Mittelständischen Unternehmen (KMU) in den Blick nehmen und Fragestellungen entlang der Technologiegestaltung diskutieren. Dafür werden aktuelle empirische Befunde und Ansätze zusammengetragen, die neue, hybride Arbeits- und Kollaborationsformen untersuchen, die für kleine und mittlere Unternehmen einsetzbar sind. Damit stellt der Workshop ein Forum für den wissenschaftlichen Diskurs und die transdisziplinäre und praxisnahe Auseinandersetzung mit dem Thema dar. Die Inhalte der Beiträge reichen von empirischen Befunden, methodischen und ethischen Reflexionen, bis hin zu Praxisberichten. Der Workshop stellt eine Standortbestimmung dar, die den Ausgangspunkt für eine breitere Fachdiskussion zwischen Wissenschaft und Praxis dienen möchte, um aktuelle Fragestellungen offenzulegen und neue, praxisorientierte Impulse für das Forschungsgebiet zu schaffen.

Beschreibung

Mörike, Frauke; Günther, Franziska; Hoth, Veronica; Landowski, Mirjam; Brandenburg, Stefan (2023): Hybrides Arbeiten und Kollaboration: Eine Standortbestimmung zwischen neuen Arbeitspraxen und Technologiegestaltung in kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU). Mensch und Computer 2023 - Workshopband. DOI: 10.18420/muc2023-mci-ws10-113. GI. MCI: Workshop. Rapperswil. 3.-6. September 2023

Schlagwörter

hybrides Arbeiten, Teams in KMUs, Kollaboration, Digitalisierung, neue Arbeitsformen

Zitierform

Tags