Konferenzbeitrag

Das Medium und die Botschaft. Zur Bedeutung der Metainformationen in virtuellen Lernumgebungen

Lade...
Vorschaubild
Volltext URI
Dokumententyp
Text/Conference Paper
Datum
2001
Autor:innen
Zeitschriftentitel
ISSN der Zeitschrift
Bandtitel
Quelle
Mensch & Computer 2001: 1. Fachübergreifende Konferenz
Benutzbarkeit für Alle
Verlag
B. G. Teubner
Zusammenfassung
In diesem Beitrag soll es um die Frage gehen, welche Möglichkeiten und Grenzen virtuelle, netzbasierte Lernumgebungen haben und welche Faktoren ihren Erfolg oder Misserfolg beeinflussen. Dabei ist die grundlegende These die, dass der Kontext des Lernens, zu dem auch die Darstellung der Lerninhalte gehört, die Wahrnehmung, Aufnahme und kognitive Verarbeitung dieser Inhalte wesentlich beeinflusst und die Beschäftigung mit diesem Rahmen die Aufgabe für die weitere Diskussion ist, nachdem wir uns in den letzten Jahren auf die Aufbereitung der Inhalte und die technischen Voraussetzungen konzentriert haben. Das Medium ist auch eine Botschaft – aber welche? Zur Klärung dieser Fragen möchte ich mich zunächst den aktuellen Vorstellungen, Forschungen und Konzepten zuwenden, die sich mit Lernen und Wahrnehmung auseinander setzen und dabei der Frage nachgehen, welche Faktoren das Lernen fördern und welche es behindern, um dann daraus Vorschläge für die Gestaltung virtueller Lernumgebungen zu entwickeln.
Beschreibung
Thissen, Frank (2001): Das Medium und die Botschaft. Zur Bedeutung der Metainformationen in virtuellen Lernumgebungen. Mensch & Computer 2001: 1. Fachübergreifende Konferenz. Stuttgart: B. G. Teubner. ISBN: 3-519-02748-8. pp. 91-101. Benutzbarkeit für Alle
Schlagwörter
Zitierform
DOI
Tags