Konferenzbeitrag

Schleswig-Holsteins Environmental Atlas as Content Management System for Environmental Geographical Data?

Vorschaubild nicht verfügbar
Volltext URI
Dokumententyp
Text/Conference Paper
Datum
2003
Zeitschriftentitel
ISSN der Zeitschrift
Bandtitel
Quelle
The Information Society and Enlargement of the European Union
Applications - Environmental Data Representation
Verlag
Metropolis
Zusammenfassung
Die meisten Umweltinformationen haben einen Raumbezug. Auf einer Karte lassen sich die Informationen oft leichter vermitteln. Der neueste Standard ist das Angebot von interaktiven Karten im Internet mit sogenannten Web Mapping Produkten. Auch Schleswig-Holstein – das nördlichste Bundesland Deutschlands, zwischen Nordund Ostsee gelegen – verfolgt diesen Ansatz des Internet-basierten Angebots von raumbezogenen Umweltinformationen (Jessen/Schneberger 2002). Die Basistechnologie ist der Minnesota Mapserver. Auf dieser Basis wurde eine Anwendung im Layout der Landesregierung entwickelt (MUNL 2003b). Seit November 2002 erarbeiten das Landesamt für Natur und Umwelt SchleswigHolstein (LANU) und T-Systems im Rahmen der Initiative „New Media SchleswigHolstein“ ein Konzept und daran anschliessend die Umsetzung hin zu einem „Content Management System für Geofachdaten“.
Beschreibung
Görtzen, Dirk; Schneberger, Stefan; Rammert, Uwe (2003): Schleswig-Holsteins Environmental Atlas as Content Management System for Environmental Geographical Data?. The Information Society and Enlargement of the European Union. Marburg: Metropolis. Applications - Environmental Data Representation. Cottbus. 2003
Schlagwörter
Zitierform
DOI
Tags