Konferenzbeitrag

Leichtgewichtiges Dokumentenmanagement zur Unterstützung eines Service Management Systems am Beispiel des LRZ

Lade...
Vorschaubild
Volltext URI
Dokumententyp
Text/Conference Paper
Datum
2017
Zeitschriftentitel
ISSN der Zeitschrift
Bandtitel
Quelle
10. DFN-Forum Kommunikationstechnologien
Prozessorientiertes IT-Service Management
Verlag
Gesellschaft für Informatik e.V.
Zusammenfassung
Mit der Einführung eines Service Management Systems (SMS) gemäß anerkannter Frameworks wie ISO/IEC 20000, ITIL oder FitSM stehen betroffene Organisationen gleichzeitig vor der Heraus­forderung, Mechanismen zur angemessenen Dokumentensteuerung zu etablieren. Dadurch werden die oft ohnehin schon knappen Ressourcen zusätzlich durch die parallele Einführung eines Doku­mentenmanagementsystems (DMS) zur Dokumentensteuerung belastet. Als Lösungsvorschlag wird daher ein auf der Norm ISO/IEC 20000-1 basierendes leichtgewichtiges Dokumentensteuerungsver­fahren vorgestellt,welches den gesamten Dokumentlebenszyklus anhand von Abläufen und Status sowie erforderlichen Rollen betrachtet und sich im Rahmen eines Wiki-Systems realisieren lässt. Die prototypische und tatsächliche Umsetzung am LRZ erfolgt anhand des Wiki-Systems Atlassian Confluence und belegt die Wirksamkeit des Konzeptes. Eine Analyse erweiternder Plugins vertieft den Blick auf benötigte System-Komponenten.
Beschreibung
Kemmler, Bastian; Ziegler, Jule Anna; Lohrer, Andreas (2017): Leichtgewichtiges Dokumentenmanagement zur Unterstützung eines Service Management Systems am Beispiel des LRZ. 10. DFN-Forum Kommunikationstechnologien. Bonn: Gesellschaft für Informatik e.V.. PISSN: 1617-5468. ISBN: 978-3-88579-665-7. pp. 89-101. Prozessorientiertes IT-Service Management. Berlin. 30.-31. Mai 2017
Zitierform
DOI
Tags