Show simple item record

dc.contributor.authorMossanen, Kian
dc.contributor.authorAmberg, Michael
dc.date2008-10-01
dc.date.accessioned2018-01-16T12:19:26Z
dc.date.available2018-01-16T12:19:26Z
dc.date.issued2008
dc.identifier.issn2198-2775
dc.identifier.urihttp://dl.gi.de/handle/20.500.12116/14428
dc.description.abstractDieser Artikel vergegenwärtigt, warum Compliance beim IT-Outsourcing eine Schlüsselrolle einnimmt, obwohl Compliance bis dato als Entscheidungskriterium vernachlässigt worden ist. Daraus lässt sich in einem zweiten Schritt die Anforderung nach standardisierten Vorgehensweisen und Prozessen zur Komplexitätsreduktion ableiten.IT-Serviceprovider werden zukünftig ihren Kunden anhand von Zertifizierungen die Compliance ihrer IT-Systeme nachweisen müssen. Daraus entstehen neue strategische Ansätze und potenzielle Wettbewerbsvorteile. Allerdings ist noch fraglich, welche Geschäftsmodelle sich durchsetzen werden. Es ist jedoch anzunehmen, dass Zertifizierungen zu einem wichtigen Kriterium bei der Auswahl von IT-Serviceprovidern werden.
dc.publisherSpringer
dc.relation.ispartofHMD Praxis der Wirtschaftsinformatik: Vol. 45, No. 5
dc.relation.ispartofseriesHMD Praxis der Wirtschaftsinformatik
dc.titleIT-Outsourcing & Compliance
dc.typeText/Journal Article
mci.reference.pages58-68
gi.identifier.doi10.1007/BF03341250


Files in this item

FilesSizeFormatView

There are no files associated with this item.

Show simple item record