Show simple item record

dc.contributor.authorSchrauzer, Simon
dc.date2012-08-01
dc.date.accessioned2018-01-16T12:23:10Z
dc.date.available2018-01-16T12:23:10Z
dc.date.issued2012
dc.identifier.issn2198-2775
dc.identifier.urihttp://dl.gi.de/handle/20.500.12116/14857
dc.description.abstractVertragsschlüsse stellen ein wesentliches Element im Alltag eines jeden dar. Oft gilt es beim Schließen von Verträgen, zwischen Beweisbarkeit einerseits und hohen Transaktionskosten für z.B. den Einsatz von Papier zum Festhalten der Vertragsbedingungen andererseits abzuwägen. Gleichzeitig erfreuen sich mobile Endgeräte zunehmender Beliebtheit und Verbreitung. Durch deren Einsatz können Verträge mobil geschlossen, Beweisbarkeit gewährleistet und Transaktionskosten gesenkt werden. Dieser Beitrag zeigt Anforderungen auf und dokumentiert den Entwicklungsstand auf dem Weg zu einem mobilen Vertragsmanagement.
dc.publisherSpringer
dc.relation.ispartofHMD Praxis der Wirtschaftsinformatik: Vol. 49, No. 4
dc.relation.ispartofseriesHMD Praxis der Wirtschaftsinformatik
dc.titleMobile Contracting
dc.typeText/Journal Article
mci.reference.pages83-92
gi.identifier.doi10.1007/BF03340721


Files in this item

FilesSizeFormatView

There are no files associated with this item.

Show simple item record