Show simple item record

dc.contributor.authorRöttgers, Jan
dc.contributor.authorGünther, Oliver
dc.contributor.editorHaasis, H.-D.
dc.contributor.editorRanze, K.C.
dc.date.accessioned2019-09-16T09:30:53Z
dc.date.available2019-09-16T09:30:53Z
dc.date.issued1998
dc.identifier.urihttp://dl.gi.de/handle/20.500.12116/26519
dc.description.abstractBedürfnisse der Anwender müssen bei der Realisierung von Umweltinformationssystemen (UIS) noch stärkere Berücksichtigung finden. Im Rahmen der Entwicklung des Verweisund Kommunikationsservices Umwelt (VKS-Umwelt) für das Umweltbundesamt wurden während der Konzeptionsphase Interviews und Workshops mit den zukünftigen Anwendern durchgeführt. Ein Ergebnis aus dem Projekt ist ein Kriterienkatalog für die Gestaltung von Benutzeroberflächen, der hier vorgestellt wird. Ein weiterer Schwerpunkt dieses Beitrags widmet sich der stärkeren Berücksichtigung von Aspekten der Mensch-Computer-Interaktion (MCI) in Umweltinformationssystemen. Hintergrund ist die häufig nicht vorhandene Akzeptanz und eher kritische Haltung der Nutzer gegenüber Neuentwicklungen in diesem Bereich.de
dc.publisherMetropolis
dc.relation.ispartofUmweltinformatik ’98 - Vernetzte Strukturen in Informatik, Umwelt und Wirtschaft - Computer Science for Environmental Protection ’98 - Networked Structures in Information Technology, the Environment and Business
dc.relation.ispartofseriesEnviroInfo
dc.titleNutzeranforderungen an Umweltinformationssysteme: Die Fallstudie VKS-Umweltde
dc.typeText/Conference Paper
dc.pubPlaceMarburg
mci.conference.sessiontitleRegionale und Kommunale Umweltinformationssysteme; Regional and Local Environmental Information Systems
mci.conference.locationBremen
mci.conference.date1998


Files in this item

FilesSizeFormatView

There are no files associated with this item.

Show simple item record