Konferenzbeitrag

Multimediales Lernen mit CogniPedia: Ein Online-Autorenwerkzeug zur Erstellung und Publikation interaktiver Bilddetail-Aufgaben im Web

Lade...
Vorschaubild
Volltext URI
Dokumententyp
Text/Conference Paper
Datum
2010
Zeitschriftentitel
ISSN der Zeitschrift
Bandtitel
Quelle
DeLFI 2010 - 8. Tagung der Fachgruppe E-Learning der Gesellschaft für Informatik e.V.
Verlag
Gesellschaft für Informatik e.V.
Zusammenfassung
Der Beitrag beschreibt die Konzeption, Implementierung und Evaluierung des web-basierten E-Learning Systems CogniPedia. Mit dieser Lernplattform können Schaubilder und im Speziellen Detailabbildungen sowie deren zugehörige Metadaten, die jeweils komplexe fachliche Kontexte darstellen, mittels interaktiver Aufgaben effizienter erlernt werden. Strukturen und Zusammenhänge sollen hierzu zum interaktiven Lernen auf visueller Ebene aufbereitet werden. CogniPedia erhöht die Flexibilität, den Grad der Interaktivität und die Mächtigkeit der Lernaufgaben, indem beliebige Polygone als Objekte in Abbildungen für die Erkennung für die Lernenden definiert werden. Das System erleichtert die Erstellung von Lernmaterialien durch ein benutzerorientiert gestaltetes, web-basiertes Autorensystem. Dadurch können auch ohne Programmierkenntnisse anspruchsvolle und effiziente visuelle Lernaufgaben realisiert werden. Anwendungen von CogniPedia für das Fremdsprachenlernen, geographische Aufgaben sowie Hardware-Kurse werden kurz vorgestellt. Weitere Anwendungsgebiete finden sich insbesondere in Bereichen der Medizin und der Biologie.
Beschreibung
Binding, Carsten; Müller-Rowold, Boris; Schwarzer, Eberhard; Mandl, Thomas (2010): Multimediales Lernen mit CogniPedia: Ein Online-Autorenwerkzeug zur Erstellung und Publikation interaktiver Bilddetail-Aufgaben im Web. DeLFI 2010 - 8. Tagung der Fachgruppe E-Learning der Gesellschaft für Informatik e.V.. Bonn: Gesellschaft für Informatik e.V.. PISSN: 1617-5468. ISBN: 978-3-88579-263-5. pp. 63-68. Duisburg. 12.-15. September 2010
Schlagwörter
Zitierform
DOI
Tags