Konferenzbeitrag

Medienintegration durch Notebookklassen - ein Infrastrukturkonzept am Beispiel einer berufsbildenden Vollzeitschule

Lade...
Vorschaubild
Volltext URI
Dokumententyp
Text/Conference Paper
Datum
2010
Zeitschriftentitel
ISSN der Zeitschrift
Bandtitel
Quelle
Interaktive Kulturen : Workshop-Band : Proceedings der Workshops der Mensch & Computer 2010 - 10. Fachübergreifende Konferenz für Interaktive und Kooperative Medien, DeLFI 2010 - die 8. E-Learning Fachtagung Informatik der Gesellschaft für Informatik e.V. und der Entertainment Interfaces 2010
DeLFI 2010: Lerninfrastruktur an Schulen
Verlag
Logos Verlag
Zusammenfassung
Am Beispiel einer berufsbildenden Vollzeitschule wird dargestellt, wie eine umfassende Medienintegration durch die Einführung von Notebookklassen realisiert werden kann. Neben technischen und organisatorischen Rahmenbedingungen werden auch Folgeeffekte für die Personal- und Schulentwicklung skizziert. Die Einführung von Notebookklassen führte zu einem weitreichenden Mediennutzungskonzept, welches auch den Unterricht in traditionellen Klassen einbezieht.
Beschreibung
Bauer, Claus; Egloffstein, Marc (2010): Medienintegration durch Notebookklassen - ein Infrastrukturkonzept am Beispiel einer berufsbildenden Vollzeitschule. Interaktive Kulturen : Workshop-Band : Proceedings der Workshops der Mensch & Computer 2010 - 10. Fachübergreifende Konferenz für Interaktive und Kooperative Medien, DeLFI 2010 - die 8. E-Learning Fachtagung Informatik der Gesellschaft für Informatik e.V. und der Entertainment Interfaces 2010. Berlin: Logos Verlag. ISBN: 978-3832525781. pp. 244-249. DeLFI 2010: Lerninfrastruktur an Schulen
Schlagwörter
Zitierform
DOI
Tags